Blümchen am Wall


Badstüberstraße 17/24
17033 Neubrandenburg
Tel.: 0395/5841840
Fax: 0395/5683642
E-Mail: bluemchen.a.wall@jul-kita.de

Download Antrag auf Betreuung

Download: Veranstaltungen 2015

Öffnungszeiten

6.00Uhr – 18.00Uhr

Besonderes Profil der Einrichtung

  • in Anlehnung an die Reggio-Pädagogik,
  • Integration von Kindern mit zusätzlichem Förderbedarf,
  • kreatives Lernen und Spielen in Projekten,
  • kultureller und künstlerischer Bezug

Kapazität des Kindergartens

96 Kinder

Kapazität der Kinderkrippe

42 Kinder

Betreuungsorte unserer Einrichtung

 

  • Wall- Haus: Krippe und Kindergarten
  • Blümchen-Haus: Kindergarten und Hort
  • Kinderladen „KIEK IN“: Hort
  • Grundschule: Hort (Poststraße)

Leiter: Patrick Steffen

Lage

  • Stadtmitte, unmittelbar an der historischen Stadtmauer gelegen
  • enger Bezug zur Natur (Wall, Kulturpark, See) sowie zum öffentlichen und kulturellen Leben der Stadt

Das pädagogische Konzept

  • in Anlehnung an die pädagogische Vorgehensweise der Reggio-Pädagogik (Reggio = Stadt in Norditalien)
  • Integration von Kindern mit besonderem Förderbedarf

Bei uns können Kinder:

ganzheitlich Spielen und Lernen…

  • Kreativbereiche laden zum Experimentieren, Untersuchen, Forschen, Malen und Basteln ein
  • Musik, Tanz und Theater z. B. in unserer Theaterhalle fördern die Fantasie der Kinder
  • Erlebnisse und Erfahrungen in der Natur und ein enger Bezug zum kulturellen Leben im Stadtzentrum
  • tägliche Lernangebote im Rahmen von Projekten
  • spezielle Lern- und Spielwerkstätten für Vorschüler

den Raum als dritten Erzieher erleben…

  • Räume bieten sowohl Herausforderung als auch Geborgenheit und laden zur Entdeckungsreise ein
  • das Farbkonzept, viele Spiegel, Tastwände, Bau- und Konstruktionsbereich sowie Podeste bieten den Kindern ganz individuelle Spiel- und Lernmöglichkeiten
  • der Spielplatz, Bewegungsboxen und ein Turnraum ermöglichen vielfältige Bewegungsaktivitäten

stabile Partner und Beziehungen erleben

  • jedes Kind wird so angenommen, wie es ist, und sein Selbstwertgefühl wird gestärkt
  • Sozialkompetenz von Kindern verstehen wir als Wechselwirkung von Ich, DU, Wir
  • Kinder haben viele Freiräume, sind aber auch in Rituale ( z.B. Morgenkreis) und Gruppenregeln eingebunden
  • die Erzieher sind Vertraute, Zuhörer und Begleiter, die Impulse geben und das Kind auf seinem Weg begleiten

Zusätzliche Angebote der Einrichtung

  • musikalische Früherziehung durch Musikschule
  • Englisch ab 3 Jahren
  • Judo ab 5 Jahren
  • Zumba ab 5 Jahren
Dieser Beitrag wurde unter Hort, Kindergärten, Kinderkrippe abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.